HEUTE BESTELLT, MORGEN GELIEFERT*

Erstattungsrichtlinie

Artikel 6 - Rückzugsrecht

Nach Lieferung von Produkten:

  1. Beim Kauf von Produkten hat der Verbraucher die Möglichkeit, die Vereinbarung ohne Gründe ohne Angaben zu lösen. Diese Kühlungspanne beginnt am Tag nach Erhalt des Produkts durch den Verbraucher oder einen Vertreter, der vom Verbraucher im Voraus und dem Unternehmer benannt wurde.
  2. Während der Abkühlungszeit wird der Verbraucher das Produkt und die Verpackung mit Sorgfalt bearbeiten. Er wird das Produkt nur so auspacken oder verwenden, sofern es notwendig ist, zu beurteilen, ob es das Produkt beibehalten möchte. Wenn er sein Abhebungsrecht verwendet, wird das Produkt mit allen gelieferten Zubehör und - wenn auch einigermaßen möglich - in der ursprünglichen Bedingung und der Verpackung an den Unternehmer gemäß den angemessenen und klaren Anweisungen des Unternehmers zurückgegeben. Schuhe müssen ungetragen sein und das "pirri Tag ’muss dem Artikel beigefügt sein. Es ist nur möglich, die Artikel anzupassen, um die Größe zu überprüfen. Es ist wichtig, dass der Schuhkarton sicher verpackt ist.
  3. Wenn der Verbraucher sein Abhebungsrecht nutzen möchte, ist er nach Erhalt des Produkts innerhalb von 14 Tagen verpflichtet, dies dem Unternehmer bekannt zu machen. Der Verbraucher muss es durch den Kontakt mit dem Unternehmer bekannt machen. Nachdem der Verbraucher bekannt gemacht hat, sein Rückzugsrecht zu nutzen, muss der Kunde das Produkt innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Der Verbraucher muss nachweisen, dass die gelieferten Waren rechtzeitig zurückgegeben wurden, beispielsweise durch den Versandnachweis.
  4. Wenn nach dem Ende der in den Absätzen 2 und 3 genannten Fristen nicht bekannt gemacht wurde, dass er sein Rückzugsrecht resp nutzt. Das Produkt ist nicht an den Unternehmer zurückgekehrt, der Kauf ist eine Tatsache.

Nach Erlieferung von Dienstleistungen:

  1. Bei der Erbringung von Dienstleistungen hat der Verbraucher die Möglichkeit, die Vereinbarung zu lösen, ohne Gründe für mindestens 14 Tage zu geben, ab dem Tag der Abnahme der Vereinbarung.
  2. Um sein Rückzugsrecht zu nutzen, konzentriert sich der Verbraucher auf die vernünftigen und klaren Anweisungen des Unternehmers in der Versorgung und/oder spätestens.